1 min

Ab und los

Liebstes Lesevolk, dieser Blog schließt mal wieder für etwa drei Wochen seine Pforten, denn der Blogadministrator gönnt sich einen ausgedehnten Urlaub auf der Insel mit der Wolkenmütze. Lesen Sie in dieser Zeit einfach ausgiebig in den vergangenen drei Jahren – schließlich ist das meiste hier geschriebene relativ zeitlos, und gute Musik sowie schlechte Witze gibt ...

1 min

born to be witz

Da wiehert der Biker vor Lachen (Folge 17einhalb): Wo treffen sich der Biker und der Junkie? In der H-Nadel-Kurve. Da wiehert der Biker vor Lachen (Folge 17 und 4): Wo macht ein Wiener Biker am liebsten Urlaub? Am Bikerl-See. Da wiehert der Biker vor Lachen (Folge hässig): Woran erkennt man, dass die Biker im Porzellanladen ...

2 mins

Amazon-Spaß

hallo liebe Leser, heute möchte ich Sie zu einem neuen, kleinen Mitmachvergnügen einladen. Lassen Sie uns idiotische und aberwitzige Amazon-Rezensionen zu meinem Buch “Muckefuck und Schrippen” auf Amazon.de veröffentlichen. Ich baue auf Ihre Kreativität und Ihren Sinn für Nichtsnutz – was mir vorschwebt, sind in etwa solch güldene Kommentare, wie ich sie im Januar hier ...

1 min

Weisheiten aus der Grungemetropole

Erst wenn der letzte Junggesellenabschied verkatert, das letzte “Bier-Bike” gegen die Wand gefahren und der letzte Drachenbootprimat von seinem ekelerregenden Brunftgeschrei heiser geworden ist, werdet ihr feststellen, dass man im Sommer am Main auch ganz normal, zivilisiert und ohne seinen Mitmenschen kolossal auf die Nüsse zu gehen, abhängen und dabei sogar eine überaus große Menge ...

3 mins

Als die Milch im Kühlschrank garonne

Bevor es bewegte Bilder gibt, hier noch ein weiteres Fotodokument* von der Lesung – diesmal mit beigefügter Synchronisation: “Einen wunderschönen guten Abend. Heute präsentiere ich Ihnen das schon länger angedrohte Pamphlet zum Thema: Die Rettung des Flusshumors.” Meine Damen und Herren, liebe Niger, wir, die GRF (Gesellschaft zur Rettung des Flusshumors) haben es uns zur ...

1 min

Und Du, Madeira

sagenumwobenes “Blumenparadies” und “Insel des ewigen Frühlings”, hast Dich offenbar von der Deutschen Bahn anstecken lassen und Dein ganz eigenes meteorologisches Scherzo komponiert. Weiß doch der Reiseführer zu berichten, dass Du “eine interessante klimatische Besonderheit” aufzuweisen hast. Während Du im Süden der Insel (also da, wo ich natürlich hinzureisen gedenke) ganzjährig milde Temperaturen und Sonnenschein ...

2 mins

Hallo Deutsche Bahn,

alte Scherzkeksbäckerei, da hast Du aber mal wieder mächtig tief in die Mottenkiste gegriffen. Nämlich bei der Erstellung Deines im ICE-“Bordrestaurant” ausliegenden Werbeflyers für einen “herzhaften Snack incl. gezapftem Getränk” – besagter Text drapiert vor dem Hintergrundfoto eines leckeren frisch gezapften Glases Bier. Folgen wir jedoch dem klitzewinzigen Sternchen über dem Wort Getränk, so erfahren ...

1 min

Bochum die Ecke

So, 48 Stunden nach der Lesung habe ich mal wieder noch keine wirklich veröffentlichungswürdigen Bilddokumente vorliegen. Aber diesmal besteht Hoffnung – es wurde nämlich auch gefilmt. Das Filmmaterial muss aber natürlich erst mal angesehen, bewertet und bearbeitet werden. Vielleicht sehen Sie uns ja demnächst doch mal auf YouTube. Immerhin hätte ich ein Bild von vor ...