1 min

Sanscreak

Crispian Mills über Kula Shakers ersten Gig in London: “The support act was some guy who hung irons and swords from his dick. He played real loud techno while his naked girlfriend smoked crack on stage.” Ich liebe Kunst!

2 mins

ZUVPLATT 8

Hallo liebe Leserinnen und Leser, eigentlich wollte ich Ihnen heute, sozusagen als krönenden Abschluss der ZUVPLATT-Serie, den herrlichen Verriss der Gabi Mohnbrot-CD Für Immer 19 servieren, den “Emil Elektrohler” seinerzeit für das ZAP geschrieben hat. Doch ich habe das Heft nicht mehr gefunden. Was für ein Jammer! Während ich den ganzen anderen Sims, aus dem ...

1 min

ZUVPLATT 7

Irgendwie hatte sich heimlich auch ein Hard-Rock-Magazin in meine Sammlung geschmuggelt – das Otherwise, Ausgabe Nr. 8, vermutlich auch 1992/93 rum. Und statt einer Kritik serviere ich Ihnen lieber einfach mal folgende wunderschöne Liste von dort besprochenen Bands: Atrocity Manowar Deicide Carcass Messiah Agressor Obituary Pyracanda Lunacy Nuclear Assault Depressive Age Destruction Mordred Morbid Saint Silent ...

1 min

ZUVPLATT 6

Im Berliner Indie-Fanzine Niagara urteilt “Thorsten Sohn” über das Album Dirt von Alice In Chains wie folgt (in Heft 10 vom Nov. 1992): “Dräuende, zähe, langsam dahinfließende Rockmusik, schwer erträglich, dinosaurierhaft und die schlechten Siebziger huldigend. Ein Muß für jeden Stadienbesucher! Der Sänger scheint eine Mißgeburt aus Chris Cornell von Soundgarden und Ed Vedder von Pearl ...