1 min

R2/D2

Sollte man etwas zu Malcolm Youngs Tod hier reinschreiben? Eigentlich ja nicht – zu groß die Eulenpest-in-Athen-Gefahr, zu klein die Zuständigkeitsanmeldeberechtigung dieses Blogs für den sogenannten harten Rock. Aber Ignorieren wäre genauso unangemessen. Natürlich ist es Kokolores, wenn nun in beinahe jedem Nachruf ein Hohelied auf seine angebliche Genialität gesungen, wenn er gar als “Hauptsongschreiber” ...

1 min

stereo-phoney

“Phonics kommt nix!”, weiß der Volksmund zu berichten. Und dem sollte man zwar lieber nicht trauen, aber in diesem Fall hat er leider recht. Zwar waren die Stereophonics nie mehr als eine Pubrock-Band mit überdimensionalem Studiobudget, aber so manche Britpop-Perle ist ihnen schon gelungen in den vergangenen 25 Jahren – nicht zuletzt das wundervolle Dakota ...