1 min

Gootci 8 – Die Sonne So Rot*

Alte Blog-Serien rosten nicht, sie rasten bloß hin und wieder. Siehe Gootci, also Good Ones Off The Cuff (international). Und auch ich plane Ende der Woche für etwa 10 Tage eine kleine Rast in der Sonne und der Natur einzuschieben, um mich seelisch wie physisch zu stärken für die bevorstehende blödeste Jahreszeit von allen: den ...

1 min

Modelleisenbahn revisited

Hallo verehrtes Lesevolk, um Sie alle mal wieder daran zu erinnern, was eigentlich wirklich schön ist im Leben, hier eine kleine Fototapete: Nutze dieses Pausenbild, um mal wieder ein paar Tage offline-Urlaub zu nehmen. Nicht umsonst heißt der König der sog. “europäischen Fernwanderwege” (die gibt es wirklich) Atlantik-Ardennen-Böhmerwald und führt sogar ausgiebig durch unseren heimischen ...

1 min

The Winner Takes Everything Everything

Wie in fast jedem Fitzelchen Erde, gibt es natürlich auch im Mutterland der Popmusik ungezählte sogenannte “Nachwuchswettbewerbe”, auf denen sich neue, unbekannte Bands einem Publikum und einer Jury präsentieren können, um ihre Kunst raten (bitte englisch aussprechen – wie in: Die Kriminalpolizei rated) und bewerten zu lassen. Die größte deutsche diesbezügliche Ausschreibung nennt sich, den ...

1 min

Die Gedanken sind Fry

Von Stephen Fry habe ich zwei Romane gelesen: Making History und The Stars’ Tennis Balls. Letzteres ist ein durchaus bewegendes Buch, allerdings in einem Genre (Krimi im weitesten Sinne), welches mich nicht wirklich interessiert. Ersteres verarbeitet eine überaus geniale Plotidee (think: big history), welche für Frys großartigen Ideenreichtum spricht, scheitert dabei allerdings meines Erachtens. Was ...

2 mins

Göttliche Kommödien

Heute möchte ich Ihr Augenmerk auf die “Band” The Divine Comedy lenken. Keine wirkliche Band sondern das seit nunmehr zwanzig Jahren andauernde musikalische Projekt des nordirischen Sängers Neil Hannon mit häufig wechselnden Begleitmusikern. Ein guter Freund von mir ist seit jeher ausgewiesener Fan und Experte, aber ich sperrte mich lange gegen sein diesbezügliches verbales Werben, ...