1 min

Spülplatz

Hat sich Ihnen auch schon hin und wieder beim Geschirrspülen folgender Gedanke aufgedrängt? Dass das bei PENNY verkaufte Spülmittel Reinny auf Grund seiner weißen Farbe und seiner milchig-cremigen Konsistenz, spätestens wenn man es aus der Flasche in das Spülbecken ejakuliert, dermaßen unverblümt, ja nachgerade aufdringlich an Sperma erinnert, dass es treffender Rein/Raussy heißen sollte? Nein? ...

1 min

Meeräsche

Mein ansonsten sehr verlässliches PONS-Großwörterbuch Deutsch-Englisch und vice versa aus dem Jahre 2000 weist eine gravierende Lücke auf. Die einzig angebotene Übersetzung des Wortes “mullet” ist “Meeräsche”. Das ist in einerseits zum Schmunzeln, andererseits ein wenig schade. Denn so sehr ich es schätze, auf deutsche Worte zu stoßen, von denen ich bis dato noch nie ...

1 min

Nur Flusen im Kopp

Da meine Waschmaschine die unangenehme Eigenschaft besitzt, nach getaner Wascharbeit ein wenig zu, äh, müffeln, wollte ich auf Anraten eines technisch versierten Freunds das Flusensieb säubern. Nun, meine Waschmaschine, die ich “für umme” bekam, ist schon etwas älter, genauer gesagt stammt sie noch aus dem Nachkriegs-Wiederaufbau-Programm Kanonen zu Waschmaschinen; das heißt, sie wiegt geschätzte dreiundzwanzigkommafünf ...